STANDORT: BESUCHEN SIE UNS IM HERZEN VON POTSDAM

Der Naturkosmetik-Salon ASHAMAL ist seit 2013 in der Potsdamer Friedrich-Ebert-Straße ansässig – vis-à-vis dem Rathaus und damit im Herzen der Stadt. An verschiedenen anderen Standorten konnte sich unser Team um Sybille Selbmann seit 1991 einen breiten Erfahrungsschatz aufbauen. Heute empfangen wir Sie in einer hellen, freundlichen Atmosphäre mit Räumlichkeiten für verschiedene Anwendungen: steril für medizinisch-kosmetische Anwendungen oder behaglich für energetische Massagen und Sugaring. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck, erfahren Sie mehr über unsere Geschichte – und machen Sie uns mit Ihrem Besuch eine Freude!

GESCHICHTE UND GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

6.10.1991: Eröffnung im Ärztehaus der Hans-Thoma-Strasse
1992: Aufnahme der medizinischen Kosmetik in unser Behandlungsportfolio

1996: Umzug in die Berliner Strasse
Erweiterung des Konzepts unserer Kosmetikpraxis, Fokus auf ganzheitlicher Kosmetik

1996: Caritatives Jubiläumsfest zum 5-jährigen Bestehen, Sammlung von Geldern für Sozialarbeit des Jugendaufbauwerks „Villa Wildwuchs“

2001: Caritatives Jubiläumsfest zum 10-jährigen Bestehen mit dem Motto: „Wasser ist Leben“, Sammlung von Geldern für die Reinhaltung von Gewässern

2003: Caritatives Jubiläumsfest, Sammlung von Geldern für die Sozialarbeit der Drogenpräventionsanstalt „Chill Out“ in Potsdam

2006: Caritatives Jubiläumsfest, Sammlung von Geldern für die Integrationskita Nuthespatzen und das Kindersorgentelefon

2007: Caritatives Jubiläumsfest, Sammlung von Geldern für die Integrationskita Nuthespatzen und das Kindersorgentelefon

2009: Caritatives Jubiläumsfest, Sammlung von Geldern für die Errichtung eines Kletterschiffs für das Sozialprojekt Kinderspielplatz „blauer Daumen“

2009: Auszeichnung der Handwerkskammer Potsdam für bürgerliches Engagement 2008: Umzug in die Mittelstrasse

2011: Weiterbildungen und Coachings in den Instituten für Weiterbildung in der Krankenpflege, im Pädagogischen Landesinstitut sowie im Institut für Lehrerbildung

2013: Umzug in Friedrich-Ebert-Strasse

seit 2015: Mitglied im NABU
Seit 2018: aktives Mitglied im BNI